A new life Jetzt & Sofort
Themen-Übersicht

Bleaching in Berlin-Spandau: So lassen wir Ihre Zähne wieder strahlen!

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Mit einem Bleaching entfärben wir Verfärbungen aus Rotwein, Tee und Nikotin, die sich in den Zahnschmelz eingelagert haben.
  • Auch wurzeltote Zähne, die sich mit der Zeit verfärben, lassen sich mit einem Bleaching wieder aufhellen.
  • Voraussetzung für ein sogenanntes Dental Bleaching sind gesunde Zähne, die frei von Entzündungen und Karies sind.
  • Die Zahnaufhellung beim Zahnarzt ist die sicherste Methode. Bei Bedarf kann der Zahntechniker eine Bleaching-Schiene für ein Home-Bleaching anfertigen.

Trinken Sie häufiger Rotwein oder gehört der Kaffee bzw. Tee für Sie morgens zum Frühstück dazu? Dann haben sich wahrscheinlich schon kleinste Partikel der Genussmittel in Ihren Zahnschmelz eingelagert. Mit der Zeit werden es mehr – und die Farbe Ihrer Zähne verwandelt sich langsam aber sicher in ein trübes Grau.

Mit einem Zahnbleaching entfernen wir diese lästigen Dunkelmacher und geben Ihren Zähnen ein strahlendes Weiß zurück!

Das Bleaching beim Zahnarzt…

  • …findet die passende Farbe für Ihren Typ
  • …hellt die Zähne langfristig auf
  • …ist sicherer als das Bleaching zu Hause
  • …findet die Ursache für die Verfärbungen
  • …sorgt für ein dauerhaftes Weiß
Haben Sie Fragen?

Zum Beispiel zu den Bleaching-Kosten bei Ihrem Zahnarzt? Wir helfen Ihnen gerne weiter:  030 / 331 54 15

Deshalb ist das Zahnbleaching nur in der Zahnarztpraxis wirklich sicher!

Jeder Mensch hat eine individuelle Zahnfarbe. Bei dem einen ist sie von Natur aus etwas heller, beim anderen etwas dunkler. Das Ziel einer Zahnaufhellung beim Zahnarzt ist es, die Zähne so aufzuhellen, dass sie wieder natürlich schön aussehen. Wenn Sie ein Lächeln wie ein Hollywoodstar haben möchten – kein Problem. Wichtig ist uns aber vor allem, dass Ihre Zähne nicht nur weiß, sondern auch gesund sind!

Denn nicht nur Rotwein und Kaffee verfärben die Zähne. Dahinter können auch Erkrankungen stecken, die wir unbedingt behandeln sollten. Deshalb gehört das Zahnbleaching nur in die Hände von Profis!

Dental Bleaching: So funktioniert es…

  • Während des Bleachings dringt Aktivsauerstoff in den Zahnschmelz ein und entfärbt Pigmente von Rotwein, Tee und Nikotin
  • Die gesamte Behandlung dauert etwa 2 Stunden.
  • Wir können den Grad der Aufhellung individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Zahnarzt Stefan Hoffmann: “Beim Dental Bleaching nutzen wir unter anderem Wasserstoffperoxid zur Aufhellung der Zähne. Als Zahnarzt dürfen wir es bis zu einer Konzentration von 6 Prozent einsetzen, während freiverkäufliche Präparate für den Hausgebrauch nur mit einer Konzentration von unter 0,1 Prozent verwendet werden dürfen.”

FAQ: Ihr Zahnarzt beantwortet Fragen zum Bleaching

Was kann ein Bleaching beim Zahnarzt kosten?

Die Kosten für ein Dental Bleaching hängen unter anderem von dem Grad der Verfärbung und der Dauer der Behandlung ab. Generell können Sie für ein Bleaching mit Kosten von etwa 200 bis 300 Euro plus etwa 80 bis 120 Euro für eine vorherige Professionelle Zahnreinigung rechnen.

Wie funktioniert die Bleaching-Schiene?

Mit Hilfe einer Bleaching-Schiene können Sie Ihre Zähne auch zu Hause aufhellen. Dazu fertigt unser Zahntechniker für Sie eine individuelle Schiene an, die Sie selbst mit dem Wirkstoff befüllen und anschließend mehrere Stunden tragen müssen. Die Konzentration des Wirkstoffes ist wesentlich geringer als bei dem Bleachingmittel, das wir in der Praxis verwenden. Daher ist die Aufhellung in der Regel erst nach mehreren Wiederholungen sichtbar.

Können auch einzelne Zähne aufgehellt werden?

Nach einer Wurzelbehandlung verfärbt sich der Zahn in der Regel. Mit der Zeit wird er immer dunkler und hebt sich deutlich von den anderen Zähnen ab. Mit einem internen Bleaching hellen wir gezielt nur diesen Zahn auf. Dazu bringen wir den Wirkstoff direkt in das Zahn ein und verschließen ihn wieder. Der Vorgang lässt sich bei Bedarf wiederholen.